STELLENAUSSCHREIBUNG 18/22

 

Wir sind „Neues Wohnen im Kiez GmbH“, ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe mit 30 Jahren Erfahrung. Zu den Schwerpunkten unserer Arbeit zählen Angebote im Bereich Hilfen zur Erziehung, betreutes Wohnen, offene Jugend- und Familienarbeit und die berufliche Orientierung und Qualifizierung.

 

Unsere therapeutische Wohngruppe "Mondlicht 24" für junge Frauen mit Essstörungen arbeitet nach dem systemischen, familientherapeutischen Ansatz. Zusammen mit Therapeutinnen, Sozialpädagoginnen und Ernährungsberaterinnen werden 10 junge Frauen intensiv pädagogisch und therapeutisch betreut. Unser Team ist kreativ und hat Spaß an der Zusammenarbeit.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Team

EINE SOZIALARBEITERIN (m/w/d)

 

Welche Aufgaben können Sie erwarten:

  • enge Zusammenarbeit mit Jugend- und Sozialämtern sowie Ärzt*innen und Kliniken
  • Anfragekoordination und Gestaltung des Aufnahmeverfahrens
  • Beratung der jungen Frauen in allen Ämterfragen und in Vorbereitung des Auszugs
  • konzeptionelles Arbeiten und stetige Weiterentwicklung des Projektes
  • Kooperation mit den anderen Mondlicht-Projekten des Trägers
  • Vernetzung mit anderen geeigneten Projekten, Institutionen, Angeboten

 

 

Was wir Ihnen anbieten:

  • einen schönen Arbeitsplatz in zentraler Lage in Wilmersdorf (direkt am U-Bhf)
  • Vergütung nach trägereigenen AVB, die regelmäßig, entsprechend der tariflichen Erhöhung des Landes Berlin angepasst werden
  • betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub
  • Möglichkeit für Sabbatical und Altersteilzeit durch ein Zeitwertkonto
  • kostenfreie Fort- und Weiterbildungen, u.a. im trägereigenen Bildungsinstitut bei bezahlter Freistellung
  • regelmäßige Teamsitzungen und Supervision
  • ein Unternehmen mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Jugendhilfe

 

 

Was zeichnet Sie aus:

  • Sie haben das Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik (Diplom / Bachelor) erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über einen mindestens vergleichbaren Abschluss.
  • Sie kennen und schätzen das systemische Arbeiten und wollen sich darin weiterentwickeln.
  • Sie haben Erfahrung und Lust auf die Zusammenarbeit mit Ämtern und Institutionen.
  • Kenntnisse und Methoden der strukturierten Fallbesprechung und der Moderation bringen Sie als Handwerkszeug mit und setzen diese kommunikationsstark ein.
  • Sie sind bereit, im Zwei-Schicht-System und geringfügig auch an den Wochenenden zu arbeiten.
  • Eine vorurteilsbewusste Haltung rundet Ihr Profil ab.

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Ausschreibungsnummer 18/22 per E-Mail an: bewerbung@nwik.de

 

 

oder per Post an:

Neues Wohnen im Kiez GmbH

Personalabteilung

Kopernikusstraße 23

10245 Berlin

 

Bewerbungsunterlagen können grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ihnen ein frankierter und geeigneter Rückumschlag beiliegt. Zuunserer Entlastung werden nicht mehr benötigte Unterlagen mit Ablauf einer Frist von 2 Monaten vernichtet. Anfallende Kosten imZusammenhang mit einer Bewerbung in unserem Haus (Kosten für Bewerbungsmappen, Fahrtkosten etc.) können von uns nicht übernommenwerden.