Stellenangebote

 

 

Starkes Team für starke Jugendliche

 

Nach beruflichen Stationen im Handwerk, als Clubbetreiber und in der Jugendarbeit gehört der 42-jährige Mike Borrmann seit 2016 zum Willi Sänger Team.

 

Was zeichnet Deine Arbeit aus?

Ich habe das große Glück, in der Jugendarbeit meine Berufe, Hobbys und Leidenschaften einbringen zu können. Ich bin auch Musiker, habe schon eine Diskothek geführt und kann diese Erfahrungen in den Musikprojekten mit den Jugendlichen weitergeben. In der Schreinerwerkstatt baue ich mit ihnen Dinge wie das Holzpodest für das Wohnzimmer. Dabei entstehen auch immer neue Ideen, die Jugendlichen trauen sich neue Dinge auszuprobieren und bringen sich gegenseitig Fertigkeiten bei. Auch ich lerne Neues dazu. Jetzt kann ich zum Beispiel nähen und Yasemin beim Nähkurs vertreten.

 

Wie läuft die Zusammenarbeit im Team?

Als ich neu ins Team kam, wurde ich von Ronny und Yasemin herzlich aufgenommen. Wir haben sehr ähnliche Normen und Werte, die wir den Kindern vermitteln wollen, was uns als Team stark macht. Wir unterhalten uns sehr viel und setzen uns konstruktiv mit Kritik auseinander. Das ist eine schöne Arbeitsatmosphäre, die ich auch bei den Kolleg/-innen im gesamten Träger wiederfinde.

 

Wo siehst Du Deine berufliche Perspektive?

Ich merke, dass ich hier richtig bin. Mir macht es Spaß, mit den Jugendlichen zu arbeiten. Ich kann mir vorstellen, im sozialen Bereich alt zu werden. Ob immer in der täglichen Jugendarbeit oder im bürokratischen Bereich wird sich zeigen.