Hilfen zur Erziehung

Betreutes Einzelwohnen


BEW Friedrichshain

Leitung: Reiner Schultz und Anett Pichler

Treffpunktladen: Boxhagener Straße 63, 10245 Berlin

Tel: 29 77 19 04
bew@nwik.de

 

Angebotsdetails auf einen Blick (PDF)

BEW Pankow / Prenzlauer Berg

Leitung: Sena Karnib

Tel: 0163 78 10 53 5
skarnib@nwik.de

 

 

Mit individuellen Wohnlösungen und einem multiprofessionellen Team aus erfahrenen Sozialpädagoginnen und -pädagogen unterstützen wir Jugendliche ab 16 Jahren auf dem Weg in die Selbständigkeit. Derzeit bieten wir über 20 Ein-Raum-Wohnungen an verschiedenen Standorten und einen Treffpunktladen in Friedrichshain an.

INTENSIVANGEBOT

Zusätzlich zum Regelangebot können ein bis max. zwei der u. g. Leistungen  vereinbart werden. Dieses Angebot verstehen wir als zeitlich begrenzte Leistung im Hilfeprozess.

 

15 Wochenstunden

  • intensive Unterstützung und Begleitung bei der Erarbeitung einer schulischen oder beruflichen Perspektive
  • intensive Unterstützung und Begleitung bei der Ausbildung, dem Praktikum oder Beschäftigungsprojekt
  • intensive Unterstützung bei der Strukturierung und Gestaltung eines Tagesablaufs
  • Präsenzzeiten und Kontrollen am Abend in der Wohnung
  • besondere Unterstützung im Bereich der Körperpflege, Hygiene und/oder der Haushaltsführung
  • Elternarbeit
  • intensive Einzelbetreuung

REGELANGEBOT

Für Minderjährige und junge Volljährige, die aus einer Rund-um-die Uhr-Betreuung oder  dem Elternhaus kommen und für die erstmalig BEW als Hilfebedarf festgestellt wurde.

 

12 Wochenstunden

  • Treffpunktladen als Anlaufstelle für den einzelnen Jugendlichen und als Gruppenangebot
  • gemeinsame Gruppenreisen sind möglich
  • individuelle sozialpädagogische Unterstützung bei der Bewältigung von Alltagsaufgaben
  • Beratung und Begleitung bei der Suche nach geeigneten beruflichen bzw. schulischen Maßnahmen sowie Praktika
  • Anregung und Hilfestellung beim Aufbau bzw. der Stabilisierung des sozialen Umfeldes
  • verbindlich stattfindender Gruppenabend mit gemeinsamen Kochen und Freizeitaktivitäten
  • wöchentlich stattfindende, verbindliche Einzelgespräche nach Bedarf
  • bei Bedarf: Krisenintervention
  • regelmäßiger Austausch mit den Eltern
  • Kontakte zu Beteiligten in Schule, Ämtern oder medizinisch-therapeutischen Zusammenhängen
  • Kooperation mit Jugendämtern und anderen Institutionen

GERINGE BETREUUNG

Diese Leistungen sind als Beratungsangebot zu verstehen und werden ausschließlich mit Einverständnis des BEW-Teams im Anschluss an eine Regelbetreuung angeboten. Begleitung findet nur in Ausnahmefällen statt. Wir setzen die Fähigkeit voraus, daß sich der/die Jugendliche soweit psychosozial stabilisiert hat, dass er/sie eigenverantwortlich in einer Wohnung leben kann und eine Tagesstruktur hat.

 

9 Wochenstunden

  • Beratung zu schulischer oder beruflicher Perspektive
  • Unterstützung bei der Suche und der Sicherung des eigenen Wohnraumes/Umzugsgestaltung
  • Einbeziehung und Festigung des vorhandenen sozialen Netzwerkes der/-s Jugendlichen
  • Unterstützung bei der Bewältigung steigender Anforderungen an die Entscheidungsfähigkeit
  • Stärkung der Kompetenzen der/-s Jugendlichen in der Alltagsbewältigung

 

6 Wochenstunden

  • ein wöchentlicher Beratungstermin
  • Telefonate bei Bedarf