Stellenausschreibung 10/24

Wir sind Neues Wohnen im Kiez, ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe mit 30 Jahren Erfahrung. Zu den Schwerpunkten unserer Arbeit zählen Angebote im Bereich Hilfen zur Erziehung, betreutes Wohnen, offene Jugend- und Familienarbeit und die berufliche Orientierung und Qualifizierung.

 

Unsere Teams schätzen an der Arbeit besonders große Kollegialität und Zusammenhalt. Wir lernen permanent mit- und voneinander und wachsen an den Herausforderungen. Deshalb suchen wir neue Kolleg*innen, die sich mit uns solchen Herausforderungen stellen und sich eine wirklich abwechslungsreiche Arbeit wünschen. Denn hier ist garantiert kein Tag wie der andere!

Wir leben eine positive Fehlerkultur:  Es gibt keine falschen Ideen im Arbeitskontext - manchmal geht es nur mit der Versuch- Irrtum- Methode. Wir sind Weichensteller für Perspektiven und Lebensentscheidungen der uns anvertrauten Jugendlichen. Unsere Teams bestehen aus Profis, die nie den Optimismus verlieren. 

Für unsere therapeutische Wohngruppe für genderqueere und nicht-binäre Menschen mit Entwicklungs- und Identitätskrisen und anderen therapeutischen Bedarfen suchen wir aktuell ein neues Teammitglied. Die Gruppe bietet Platz für bis zu 8 jungen Menschen von 14 bis 21 Jahren. Neben pädagogischer Arbeit in den Gruppen, bieten wir vielfältige Angebote in unserer Fahrradwerkstatt, im Garten, in der Sporthalle oder in der Beachvolleyballanlage.


Staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) für die queere therapeutische Wohngruppe im Haus Wustrower


Welche Aufgaben kannst Du erwarten:

  • Unterstützung der Jugendlichen beim Aufbau von Tagesstrukturen, Vertiefung und Förderung von Alltagsfähigkeiten, sozialen Kompetenzen und persönlichen Ziele
  • Rund-um-die-Uhr-Betreuung der Jugendlichen in einer Gruppe mit bis zu 10 Personen
  • Schichtdienst (auch nachts, am Wochenende und Feiertagen)
  • Arbeit im Bezugsbetreuungssystem mit festem Tagesplan und klaren Strukturen (Angebote - Regeln - Konsequenzen)
  • Clearingarbeit
  • pädagogische Arbeit sowie Freizeitgestaltung (wir kochen unser eigenes Essen, bieten Gruppenangebote an und organisieren eine Ferienfahrt)
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Jugendämtern, Schulen und anderen Institutionen
  • Arbeitsumfang: 40 Std./W.

 

Was zeichnet Dich aus:

  • Du bist staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) oder besitzt einen vergleichbaren und in dem Bereich anerkannten Berufsabschluss.
  • Du bist bereit, im Schichtdienst zu arbeiten.
  • Du besitzt ein gesundes Durchsetzungsvermögen, bist empathisch und hast ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten.
  • Unser Team schätzt besonders Authentizität, Klarheit, Verlässlichkeit und Spaß an der Arbeit.

Was wir bieten:

  • Vergütung nach trägereigenen AVB, die regelmäßig, entsprechend der tariflichen Erhöhung des Landes Berlin angepasst werden
  • volle Bezahlung der Nachtbereitschaft im Schichtdienst
  • 33 Tage Urlaub
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit für Sabbatical und Altersteilzeit durch ein Zeitwertkonto
  • ein individuelles Einarbeitungscoaching
  • kostenfreie Fort- und Weiterbildungen, u.a. im trägereigenen Bildungsinstitut bei bezahlter Freistellung
  • regelmäßige Teamsitzungen und Supervision
  • Arbeit in einer von zwei Wohngruppen (d.h. grundsätzlich arbeitet man nie allein) mit integriertem Trainingsbereich
  • zentral gelegene Einrichtungen mit guter Verkehrsanbindung (Du arbeitest nur in einem der Häuser im festen Team, keine Springertätigkeit)
  • ein Unternehmen mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Jugendhilfe

UNSERE ANGEBOTE

33 Tage Urlaub bei Schichtarbeit

Betriebliche Altersvorsorge

kostenfreie Weiterbildungen

Zeitwertkonto

Mitarbeiterrabatte

wertschätzende Teams

volle Bezahlung der Nachtbereitschaft im Schichtdienst

regelmäßige Supervision

Zuschuss zum Firmenticket

JETZT BEWERBEN

 

Alternativ können aussagekräftige und vollständige Bewerbungsunterlagen, inkl. Lebenslauf und Motivationsschreiben, unter Angabe der Ausschreibungsnummer auch an bewerbung@nwik.de oder per Post an Neues Wohnen im Kiez GmbH, Personalabteilung, Kopernikusstraße 23, 10245 Berlin gesendet werden!


Bewerbungsunterlagen können grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ihnen ein frankierter und geeigneter Rückumschlag beiliegt. Zu unserer Entlastung werden nicht mehr benötigte Unterlagen mit Ablauf einer Frist von 2 Monaten vernichtet. Anfallende Kosten im Zusammenhang mit einer Bewerbung in unserem Haus (Kosten für Bewerbungsmappen, Fahrtkosten etc.) können von uns nicht übernommen werden